+++ Corona-Partys sind Ausdruck eines gesellschaftsgefährdenden Individualismus +++

+++ Corona-Partys sind Ausdruck eines gesellschaftsgefährdenden Individualismus +++

Deutschland geht durch eine schwere Krise, Menschen sind mit dem Tod bedroht und in den “coolen” Großstadtbezirken feiern junge Leute sogenannte Corona-Partys. Erschrecken darf dies nicht. Denn eine ganze Generation ist mittlerweile zu staatspolitischer Verantwortungslosigkeit erzogen worden. Das “Ich” zählt alles, die Gemeinschaft nichts. Auf dieser Basis kann ein Volk nicht bestehen.
Jede Niederlage birgt aber auch die Chance auf einen Neuanfang. Die Corona-Epidemie kann bei den Deutschen wieder das Bewusstsein schaffen, Teil einer größeren Sache zu sein, eben Teil des Deutschen Volkes. Der Individualismus des einzelnen hört dort auf, wo er die Freiheit der anderen bedroht.

X