+++ Frank-Walter Steinmeier fordert unsere Soldaten dazu auf, Kameraden bei “politischer Unzuverlässigkeit” zu denunzieren. +++

Damit greift das deutsche Staatsoberhaupt die elementare Pflicht jedes Soldaten zu Kameradschaft und Treue frontal an.
Der Aufruf des Bundespräsidenten besteht aus demselben Gift, das überall in unsere Gesellschaft geträufelt wird. In unseren Streitkräfte, in unserer Polizei und im öffentlichem Dienst. Das Ziel: Einschüchterung von politisch Andersdenkenden.
Ich bitte jeden Staatsdiener inständig, sich dieser Aufforderung zu widersetzen.
– Wir wollen keine Bundeswehr ohne Kameradschaft, ohne Korpsgeist und ohne gegenseitiges Vertrauen.
– Wir wollen keine Polizisten, die in der Privatsphäre ihrer Kameraden schnüffeln.
– Wir wollen keine Bespitzelung unter Arbeitskollegen.
– Wir wollen kein Land, in der Bürger ihre Nachbarn anschwärzen, weil diese mehr als die nach Corona-Auflagen zugelassene Anzahl von Personen zu sich nach Hause einladen.
– Wir wollen kein Klima des Misstrauens, keine Selbstzensur und keinen vorauseilenden Gehorsam.
Wir wollen eine Gesellschaft freier und selbstbestimmter Staatsbürger.
X